Logo

Sie sind hier:  Versand

Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
zuletzt überarbeitet am 05.06.2018

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für die Campingprofi Donada & Witzig AG.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir respektieren Ihren allfälligen Wunsch, unsere Seite anonym zu besuchen und stellen deren Schutz sowie die gesetzeskonforme Bearbeitung Ihrer Personendaten sicher. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche Daten wir von Ihnen bearbeiten, wofür wir diese Daten benötigen und wie Sie der Datenerhebung widersprechen können. 
Die Campingprofi Donada & Witzig AG hat zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten Daten sicherzustellen. Dennoch kann elektronische Datenübertragungen über das Internet grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, ihre Daten auch auf alternativen Wegen, wie zum Beispiel telefonisch, an uns zu übermitteln.
BEGRIFFLICHKEITEN
Personendaten sind alle Angaben und Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dazu gehören neben Ihren Kontaktdaten wie Name, Telefonnummer, Anschrift oder E-Mail-Adresse weitere Angaben, die wir erheben können, wie zum Beispiel auch ihre momentane IP-Adresse.
Mit dem Begriff Bearbeitung Ihrer Personendaten ist jeder Umgang mit Ihren Personendaten gemeint, dazu gehören die Speicherung, die Bearbeitung, die Nutzung, das Löschen usw.
NAME UND ANSCHRIFT DES FÜR DIE VERARBEITUNG VERANTWORTLICHEN
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung der Schweiz und der EU ist die Campingprofi Donada & Witzig AG. Bei Fragen und Anregungen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden, entweder per Post an:
Campingprofi Donada & Witzig AG
Giessenstrasse 11b
8953 Dietikon
Schweiz
Oder per Telefon/E-Mail: 
Tel.: +41 43 322 58 22
E-Mail: info@campingprofi.ch
COOKIES
Die Internetseiten der Campingprofi Donada & Witzig AG verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die Campingprofi Donada & Witzig AG den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.
Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Ein Beispiel dafür sind gewählte Filter oder Spracheinstellungen.
Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers oder durch ein so genanntes Browser AddOn verhindern oder löschen, und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.
ERFASSUNG VON ALLGEMEINEN DATEN UND INFORMATIONEN
Die Internetseite der Campingprofi Donada & Witzig AG erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können (1) die verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.
Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Campingprofi Donada & Witzig AG keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Campingprofi Donada & Witzig AG daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.
ABONNEMENT UNSERES NEWSLETTERS
Die Campingprofi Donada & Witzig AG informiert ihre Kunden und Geschäftspartner in unregelmäßigen Abständen mittels eines Newsletters über Angebote des Unternehmens. Der Newsletter unseres Unternehmens kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person den Newsletter-Versand bestätigt hat. An die betroffene Person wird bei der Anmeldung als Empfänger aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat. Die Kunden-Informationen, welche für die Ausübung unserer Dienstleistungen und Aufträge notwendig sind, erhalten die betroffenen ohne Bestätigungsmail. Unabhängig vom Zweck kann das Abonnement unseres Newsletters durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.
Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den(möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.
NEWSLETTER-TRACKING
Die Newsletter der Campingprofi Donada & Witzig AG enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die Campingprofi Donada & Witzig AG erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.
Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletter-Versand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet die Campingprofi Donada & Witzig AG automatisch als Widerruf.
WEB TRACKING
Zum Zweck der fortlaufenden Optimierung unserer Internetseiten nutzen wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Gemäss Google Inc. wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). 
Weitere Informationen über den genutzten Webanalyse-Dienst finden Sie auf der Internetseite von Google Analytics. Eine Anleitung, wie Sie die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Webanalyse-Dienst verhindern können, finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ können Sie das Tracking für diesen Browser und diese Seite deaktivieren. Google Analytics jetzt deaktivieren
KONTAKTMÖGLICHKEIT ÜBER DIE INTERNETSEITE
Die Internetseite der Campingprofi Donada & Witzig AG enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.
ROUTINEMÄSSIGE LÖSCHUNG UND SPERRUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist. Entfällt der Speicherungszweck, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.
RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

  1. Recht auf Auskunft: Nutzer und Nutzerinnen haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, welche Personendaten über sie bearbeitet werden und ob diese Daten an ein Drittland übermittelt werden.
  2. Recht auf Berichtigung: Nutzer und Nutzerinnen haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Berichtigung sie betreffender unrichtiger oder unvollständiger Personendaten zu verlangen.
  3. Recht auf Löschung: Nutzer und Nutzerinnen haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende Personendaten unverzüglich gelöscht werden, wenn diese Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder bearbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind und anderweitige gesetzliche Vorschriften der Löschung nicht entgegenstehen.
  4. Recht auf Einschränkung der Bearbeitung: Nutzer und Nutzerinnen haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Bearbeitung zu verlangen.
  5. Widerrufsrecht bei Einwilligung: Nutzer und Nutzerinnen haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Bearbeitung der sie betreffenden Personendaten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke jederzeit zu widerrufen, wenn die Bearbeitung auf ihrer ausdrücklichen Einwilligung beruht. Trotz Widerruf wird die Rechtmässigkeit der aufgrund ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitung nicht berührt.
  6. Widerspruchsrecht: Nutzer und Nutzerinnen haben das Recht, jederzeit gegen die Bearbeitung der sie betreffenden Personendaten Widerspruch einzulegen, wenn die Bearbeitung auf Grundlage des berechtigten Interesses des Verantwortlichen oder eines Dritten erfolgt bzw. zum Zweck der Direktwerbung erfolgt.

RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG
Soweit für die Bearbeitung von Personendaten eine Einwilligung besteht, dient diese als Rechtsgrundlage. Dies ist beispielsweise bei Kundenmailings (Newsletter) der Fall. Ihre Personendaten werden auch auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses bearbeitet. Dazu zählen Bearbeitungen zum Zweck der Bereitstellung und Optimierung unserer Dienstleistungen und unseres Online-Angebots. Soweit eine Bearbeitung von Personendaten aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung erfolgt, dient diese als Rechtsgrundlage. Dies kann beispielsweise bei der Speicherungsdauer oder bei Aufbewahrungsfristen der Fall sein.
BERECHTIGTE INTERESSEN AN DER VERARBEITUNG, DIE VON DEM VERANTWORTLICHEN ODER EINEM DRITTEN VERFOLGT WERDEN
Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.
DAUER, FÜR DIE DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN GESPEICHERT WERDEN
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.
GESETZLICHE ODER VERTRAGLICHE VORSCHRIFTEN ZUR BEREITSTELLUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN; ERFORDERLICHKEIT FÜR DEN VERTRAGSABSCHLUSS; VERPFLICHTUNG DER BETROFFENEN PERSON, DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN BEREITZUSTELLEN; MÖGLICHE FOLGEN DER NICHTBEREITSTELLUNG
Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.
BESTEHEN EINER AUTOMATISIERTEN ENTSCHEIDUNGSFINDUNG
Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.
Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Memmingen tätig ist, in Kooperation mit der RC GmbH, die gebrauchte Computer wiederverwertet und den Datenschutz Anwälten der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE / Rechtsanwälte erstellt, und Vom Websiteinhaber angepasst.